23. S I M Delémont 1. - 3. Mai 2009

News

Patronat

RTCA Bericht

An insgesamt drei Wettkampftagen wurden am ersten Mai-Wochenende des Jahres 2009 in Delémont die nun schon 23. Schweizer-Interclub-Meisterschaften im Rollstuhl-Tennis ausgetragen. Aufgeteilt in drei Stärkeklassen (Liga A, Liga B und Liga C) wurden Direktbegegnungen im Round-Robin-Modus ausgetragen, wobei eine Begegnung zwischen zwei Mannschaften jeweils aus zwei Einzeln und einem abschliessenden Doppel besteht.Auch an den 23. SIM war der RTCA wiederum der dominierende Club und gewann sowohl den Titel in der Liga A als auch Liga B, derjenige in der Liga C ging nach Bulle.

Liga A
Den begehrten Titel in der stärksten Spielklasse Liga A holten sich Martin Erni/Aarau Rohr und Konstantin Schmaeh/La-Tour-de-Trême, allerdings nur aufgrund einer besseren Spielebilanz: am Schluss waren nämlich je 3 Teams mit gleich vielen Siegen übrig, sodass die Differenz der gewonnen minus verlorenen Sätze herhalten musste. Damit fiel allerdings nur eine Mannschaft aus der Entscheidung, so dass schlussendlich die Differenz der gewonnen minus verlorenen Spiele errechnet werden musste um den Sieger zu erküren.

Rangliste:
1. RTCA 1 (Martin Erni/Aarau Rohr, Konstantin Schmaeh/La-Tour-de-Trême)
2. RTCA Plus (Karin Suter/Wettingen, Thomas Suter/Wettingen, Herbert Keller/Wohlen)
3. Bulle 1 (Raphael Gremion/Biel, Fréderic Décorvet/Villars-sur-Glâne FR)
4. RTC Aargau-Glarus Daniel Pellegrina/Ennenda, Thomas von Däniken/Bellach)

Liga B
Den Titel in der zweitstärksten Spielklasse Liga B holten sich überlegen Sandra Kalt/Grüt ZH und Jean-Bernard Veuthey/Marin-Epagnier NE mit Siegen in allen Begegnungen.

Rangliste:
1. RTCA Solothurn (Sandra Kalt/Grüt ZH, Jean-Bernard Veuthey/Marin-Epagnier NE)
2. Bulle 2 (Sue Bertschy/Düdingen, Léonard Jaquet/Grandvillard)
3. RTCA Oberaargau (Markus Freda/Oftringen, Rolf Burger/Waldshut)
4. Bulle 3 (Parmila Grangier/Montbovon, Nicole Pignolet/Châtel-St-Denis)
5. Jura (Annabelle Ribeaud/Neuchâtel NE, Christian Stegmüller/Châtillon JU)

Liga C
Den Titel in der drittstärksten Spielklasse Liga C holte sich die Mannschaft Bulle 4 ebenfalls mit Siegen in allen Begegnungen.

Rangliste:
1. Bulle 4 (Gérald Mantel/Villars-sur-Glâne, Claude Jaquet/La Tour-de-Trême, Jean-Claude Fischer/Le Crêt-près-Semsales)
2. RC beider Basel (Nico Keller/Basel, Roland Rufer/Binningen)
3. RTCA-Basel (Remo Germann/Basel, André Meier/Ehrendingen, Nathalie Hans/Thalwil)
4. Valais-Suisse centrale (Maya Pellissier/Sierre VS, Gabriela Bühler/Ennetbürgen)

Resultate

Schweizer Meister Interclub Liga A:

RTCA 1

mit

Martin Erni

Konstantin Schmaeh 

 

Schweizer Meister Interclub Liga B:

 

RTC A Solothurn

mit

Sandra Kalt

Jean-Bernard Veuthey

Schweizer Meister Interclub Liga C:

 

Bulle 4

mit

Gérald Mantel

Claude Jaquet

Jean-Claude Fischer

* Ende *